Donnerstag bis Samstag, Montag bis Dienstag um 14:00 Uhr
Donnerstag, Montag um 20:30 Uhr OmU
Freitag bis Samstag, Dienstag um 20:30 Uhr
Sonntag um 19:15 Uhr
Mittwoch um 18:00 Uhr

Regie: Felix Van Groeningen

USA / 2018
1. Woche
Plakatmotiv "Beautiful Boy"
Basierend auf den Memoiren "Beautiful Boy" von David Sheff und "Tweak" von seinem Sohn Nic Sheff erzählt Beautiful Boy die herzzerreißende und inspirierende Erfahrung des Überlebens und der Genesung in einer Familie, die über viele Jahre hinweg mit Sucht zu kämpfen hatte.
Mehr Infos zum Film unter https://www.youtube.com/watch?v=_AMFg5qKEuA
Donnerstag bis Samstag, Montag bis Dienstag um 16:15 Uhr
Sonntag um 14:45 Uhr
Mittwoch um 12:00 Uhr

Regie: Wash Westmoreland

Frei ab 6 Jahren
USA GB / 2018
7. Woche
Plakatmotiv "Colette"
Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Roman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen.
Mehr Infos zum Film unter https://dcmworld.com/portfolio/colette/
Donnerstag bis Samstag, Montag bis Dienstag um 18:30 Uhr
Sonntag um 17:00 Uhr
Mittwoch um 14:15 Uhr

Regie: Caroline Link

D / 2018
8. Woche
Plakatmotiv "Der Junge muss an die frische Luft"
Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren.

Mehr Infos zum Film unter https://www.youtube.com/watch?v=_aviRQAyG-A
Mittwoch um 16:15 Uhr
OmU
Frei ab 0 Jahren
GB / 2018
2. Woche
Plakatmotiv "Exhibition on Screen: Staffel 6"
Exhibition on Screen: Staffel 6 im Rex-Kino.

Degas: Leidenschaft für Perfektion
So., 20.01. um 11.00 + Mi., 23.01. + 30.1 um 16 Uhr

Mit Hilfe von schriftlichen Berichten seiner Freunde, Kommentatoren sowie der Briefe, die Degas selbst verfasste, enthüllt dieser Film die vielschichtige Wahrheit hinter einem der einflussreichsten französischen Künstler des späten 19. Jahrhunderts und erkundet die komplexe Arbeitsweise seines künstlerischen Geists. DEGAS: LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von den Straßen von Paris bis zum Mittelpunkt einer großartigen Ausstellung im Fitzwilliam Museum in Cambridge, dessen umfangreiche Sammlung von Degas-Werken die repräsentativste in Großbritannien ist.

Der junge Picasso
So., 14 + 21.04. um 11 Uhr + Mi., 17.04. ca. 17 Uhr

Rembrandt
So., 26.05. um 11 Uhr + Mi., 29.05. ca. 17 Uhr

Von Gogh und Japan
So.,  23.06. + So., 30.06. um 11 Uhr + Mi., 26.06 ca. 17 Uhr


Mehr Infos zum Film unter https://exhibitiononscreen.com/german/
Sonntag um 11:00 Uhr
OmU
GB / 2018
21. Woche
Plakatmotiv "Kinosaison aus dem Royal Opera House 2018/19"

Royal Opera House und Picturehouse Entertainment präsentieren
ROH Kinosaison 2018/19 im Rex-Kino.


Mit elf Titeln wird die Royal Opera House Live-Kinosaison 2018/19 das Publikum in mehr als 1500 Kinos in über 40 Ländern begeistern. Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballet’s aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen. Mehr als 130 Kinos in Deutschland und Österreich werden die Übertragungen live aus dem Covent Garden in London zeigen.

Eintritt: 20 € / 18 € / 12
€ (für Kinder bis 14 J.) ermäßigt
Der Vorverkauf hat bereits begonnen!


THE ROYAL OPERA: PIQUE DAME
SONNTAG, 27. JANUAR 2019 UM 11:00 UHR

GESAMTDAUER: 3 STUNDEN 30 MINUTEN, EINE PAUSE

In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von der Kritik bejubelt wurde. Die Inszenierung verlegt die Handlung ins Uraufführungsjahr der Oper (1890). Während Tschaikowsky in seinem Arbeitszimmer sitzt, wird die Oper in seiner Vorstellung als seine eigene Geschichte lebendig, und ihre Charaktere bringen seine unerfüllten Sehnsüchte zum Ausdruck. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Es ist das faszinierende Porträt eines gepeinigten Künstlers und zugleich eine fesselnde Schauergeschichte.

THE ROYAL OPERA: LA TRAVIATA
SONNTAG, 3. FEBRUAR 2019 UM 11:00 UHR

GESAMTDAUER: 3 STUNDEN 35 MINUTEN, ZWEI PAUSEN

THE ROYAL BALLET: DON QUIXOTE
SONNTAG, 24. FEBRUAR 2019 UM 11:00 UHR

GESAMTDAUER: 2 STUNDEN 34 MINUTEN, EINE PAUSE

THE ROYAL OPERA: LA FORZA DEL DESTINO (Diie Macht des Schicksals)
SONNTAG, 7. APRIL 2019 UM 10:30 UHR

GESAMTDAUER: 4 STUNDEN 15 MINUTEN, ZWEI PAUSEN

THE ROYAL OPERA: FAUST
SONNTAG, 5. MAI 2019 UM 11:00 UHR

GESAMTDAUER: 3 STUNDEN 45 MINUTEN, EINE PAUSE

THE ROYAL BALLET: WITHIN THE GOLDEN HOUR | NEW SIDI LARBI CHERKAOUI | FLIGHT PATTERN
SONNTAG, 19. MAI 2019 UM 11:00 UHR
GESAMTDAUER: 3 STUNDEN 15 MINUTEN, ZWEI PAUSEN

THE ROYAL BALLET: ROMEO UND JULIA
SONNTAG, 16. JUNI 2019 UM 11:00 UHR

GESAMTDAUER: 3 STUNDEN 15 MINUTEN,  ZWEI PAUSEN


Mehr Infos zum Film unter https://www.roh.org.uk/cinemas
Mittwoch um 20:30 Uhr

Regie: Alfonso Cuarón

OmU
Frei ab 12 Jahren
MEX USA / 2018
7. Woche
Plakatmotiv "Roma"
Golden Globe Award 2019: Bester fremdsprachiger Film

Zehn Oscar-Nominierungen 2019:
u.a.
Bester Film
Beste Regie
(Alfonso Cuarón)
Bestes Originaldrehbuch
Beste Hauptdarstellerin (Yalitza Aparicio)
Bester Nebendarsteller (Marina de Tavira)
Beste Kamera


„ROMA“ ist das bisher persönlichste Projekt des Oscar®-prämierten Regisseurs und Drehbuchautors Alfonso Cuarón („Gravity“, „Children of Men“, „Y Tu Mama Tambien – Lust for Life“). Der Film handelt von Cleo, einer jungen Hausangestellten, die für eine Familie in einem mittelständischen Viertel namens Roma in Mexiko-Stadt arbeitet. Basierend auf seiner eigenen Kindheit erschafft Cuarón ein lebendiges und emotionales Werk über häuslichen Streit und soziale Hierarchien inmitten der politischen Unruhen der 1970er Jahre und kreiert damit einen kunstvollen Liebesbrief an die Frauen, die ihn großgezogen haben. Der Film ist demnächst auf Netflix und in ausgewählten Kinos verfügbar.

Mehr Infos zum Film unter https://www.youtube.com/embed/zHH62L8IAuM